Elli Iosim

In Elli steckt schon immer die Leidenschaft fürs Tanzen, vor allem der Ausdruck von Emotionen durch tänzerische Elemente. Liebe auf den ersten Blick gab es bei ihr mit Hip Hop, das ist der Stil, in dem Elli keinen Zweifel an Authentizität lässt und zur Übersetzerin der Musik wird. Musikalität steht bei Elli an oberster Stelle, da die Musik Grundstein des Tanzes ist. Sie kann sich gut in andere Rollen hineinversetzen und ihr Tanzstil entwickelt sich ständig weiter. Technik, Flow und Feeling spielen dabei eine große Rolle.

In Ellis Stunden steht die Musikalität und die Fähigkeit sich selbst auszudrücken im Vordergrund. Sie vermittelt geschichtliche Hintergründe, damit die TeilnehmerInnen das Konzept Hip Hop leichter verstehen und sie teilt ihr Wissen, das sie durch ihre Ausbildung an der Anton Bruckner Privatuniversität (Lehrgang für Urban Dance Styles) und in Workshops erlangt hat. Ziel ihres Unterrichts ist, ein tänzerisches Vokabular bei den TeilnehmerInnen aufzubauen, in dem sich jede/r frei bewegen und sich selbst auch einbringen und Neues kreieren kann. Am wichtigsten ist es für Elli den Spaß und die Freude am Tanzen ohne Leistungsdruck zu teilen.