David Wirrer


David tanzt seit vielen Jahren. Seit 2013 widmet er seine Aufmerksamkeit vermehrt dem Urban Dance, wobei seine Leidenschaft Breaking gehört. David ist Absolvent des Lehrgangs für Urban Dance Styles an der Anton Bruckner Privatuniversität. Seit 2014 unterrichtet er im DANCEproject; erste Unterrichtserfahrung konnte er allerdings schon vorher sammeln: Seit 2004 unterrichtet David Hapkido, eine koreanische Kampfkunst und Kinderturnen.

Für seinen Unterricht kommt ihm sein Beruf zugute – David ist Physiotherapeut. Sein Beruf hilft ihm, die Bewegungen besser zu verstehen und an die jeweiligen Bedürfnisse anzupassen. Ebenso gelingt es ihm dadurch leichter, Bewegungsabläufe und Bilder von Moves aufzubauen, die er dann beim Unterrichten verwenden kann. David macht der Unterricht großen Spaß und es ist ihm ein großes Anliegen, Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, sich zu bewegen und den richtigen Umgang mit ihrem Körper zu erfahren. Dass man durch Tanz auch lernt, sich nonverbal auszudrücken und mit anderen zu verständigen, ist für ihn ein großes Plus. Am wichtigsten ist ihm in seinem Training die gegenseitige Wertschätzung und die Freude an Bewegung.