Culture Connected | NMS II Schwanenstadt

DSC02419

Das DANCEproject hat im vergangen Jahr mit NMS II Schwanenstadt das Projekt „Böse Mädchen“ im Rahmen des Förderprojekts Culture Connected umgesetzt.

SCHULE:
Neue Mittelschule II Schwanenstadt
4690 Schwanenstadt, Mühlfeldstraße 1
www.2mhs.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 14–15 Jahre
Anzahl: 24

 


 

KURZBESCHREIBUNG:

Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich im Sommersemester intensiv mit den noch immer vorhandenen Rollenklischees von Mann und Frau in der Gesellschaft. Das Stück „Böse Mädchen“ von Konrad Riggenmann bildet die Grundlage für die Auseinandersetzung mit diesem Thema.
Es geht um die aktuelle Frage, wie Mädchen mehr für ihr Selbstbewusstsein tun können und warum es manchmal so schwer ist, sich selber anzunehmen und zu sich zu stehen. Schönheitswahn, Essstörungen, das zwanghafte Bestreben, dem Idealbild von Mädchen in diversen Castingshows zu entsprechen, sind einige der Themen, die die SchülerInnen szenisch und tänzerisch umsetzen.

Gemeinsam mit dem Kulturpartner entwickeln sie eine Gesamtchoreographie, die unterschiedlichste Tanzstile beinhaltet und die satirisch hinterfragten Klischees des „typisch Weiblichen“ bzw. „typisch Männlichen“ bühnenwirksam unterstreicht.

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

  1. 26.06.2014: öffentliche Projektpräsentation, Aufführung des Musicals „Böse Mädchen“ (Stadtsaal Schwanenstadt, 19:30–22:00)
  2. 27.06.2014: Schülervorstellung für SchülerInnen der umliegenden Neuen Mittelschulen bzw. Gymnasien (Stadtsaal Schwanenstadt, 09:30–11:30)

Herzlichen Dank an Kultur Kontakt Austria und das Team von Culture Connected für die Unterstützung.

www.culture-connected.at

Posted in Allgemein, News.