Austrian Open 2016

IMG_5598

Am Wochenende vom 14. – 17. April 2016 fanden die Austrian Open der A.S.D.U. international im Sporthotel Kurz in Oberpullendorf statt. Auch dieses Jahr waren die Tänzer des DANCEproject wieder mit dabei und konnte in den Disziplinen Breaking und Urban Dance Styles ihr Können unter Beweis stellen. Alle sieben startenden Beiträge konnten sich nach einer harten Vorrunde ganz klar – nicht nur für die Finalrunde sondern auch für die European Championships 2016 qualifizieren. Besondere Aufmerksamkeit erregte der Beitrag „Power to the Bboys“ nicht nur bei den Juroren, sondern konnte auch das gesamte Publikum zu tosendem Applaus bewegen. Somit lässt sich ein äusserst positives Resume über dieses Wochenende ziehen – vier 1. Plätze und österreichische Meistertitel, zwei 2. Plätze und österreichische Vizemeistertitel und einen 4. Platz, durften unsere Tänzer für sich beanspruchen.

1. Plätze und österreichische Meister
Power to the Bboys – Breaking | Kleingruppe | Junioren II | ProAm
The Bongo Breaks – Breaking | Gruppe | Junioren II | ProAm
Meet over yourself – Breaking | Solo | Allgemeine Klasse | ProAm
Journey into sound – Urban Dance | Gruppe | Allgemeine Klasse | Pro Am

2. Plätze und österreichische Meister
Art Gallery – Urban Dance | Duo/Trio | Junioren II | Amateure
Right Now – Urban Dance | Solo | Junioren II | Amateure

4. Platz
Days to come – Urban Dance | Duo/Trio | Junioren II | Amateure

Posted in News.